Wege zum Sein

Krankenkassenanerkennung

Informationen zur Rechnungsstellung mit dem Tarif 590

Zuerst die gute Information:

Ich habe meine Praxis und den administrativen Teil gestrafft und vereinfacht. Darum  kann ich meine Tarife per 1. Juli 2018 senken.

Gedanken zur Krankenkassen-Anerkennung und Zusatzversicherungen

Rechnungen sind die „Unliebsame Nebenwirkung“ für meine Dienstleistung. Sie haben eine Zusatzversicherung und konnten bis anhin ohne Probleme meine Rechnungen bei dieser geltend machen.

Seit dem 01. April 2018 haben die Krankenkassen uns verpflichtet, mit dem neuen Tarif-Katalog 590 abzurechnen. Dies hat für uns Naturheilpraktiker und Therapeuten, wie auch für Sie unangenehme Nebenwirkungen:

  1. unnötige administrative Abläufe
  2. Zeitverluste, die nicht in Sie als Mensch investiert werden können, sondern in zeitaufwändige Administration und Erklärungen wie das neue System funktioniert. 
  3. die humane und ganzheitliche Beratung gerät in den Hintergrund

Weil ich persönlich, dieses Abrechnungs-System  verteuernd und nicht human empfinde, habe ich mich entschlossen, per 1. Juli 2018 nicht mehr über die Krankenkassen abzurechnen. Ich möchte mich Ihnen als Mensch und den Lösungen Ihrer Sorgen und Nöte zuwenden und nicht bei jeder Therapiesitzung wertvolle Zeit verlieren, um die komplizierten Krankenkassenabläufe zu erklären.

Dies fordert von Ihnen eine persönliche Eigenleistung und die Überlegung, ob Ihnen eine effiziente Beratung eben soviel Wert ist, wie die scheinbar selbstverständlich bezahlte Leistung der Krankenkassen. Ebenfalls sollten Sie über die Bücher gehen, ob Ihre Zusatzversicherung sich wirklich lohnt. Seit einigen Jahren werden die Modelle der Zusatzversicherungen zwar teurer, jedoch werden verschiedene Leistungen gekürzt, oder gar gestrichen.

Sie sind Kunde bei Ihrer Krankenkasse als Zusatzversicherte. Sie haben deshalb ein Recht, dass Ihre Krankenkasse Sie Informiert über Neuerungen. Leider stellte ich bei der neusten Tarifumstellung fest, dass diese Informationen von den Versicherern auf uns Therapeuten abgewälzt wurden.  Oder werden Sie jeweils offen informiert, wenn bei Ihrer Zusatzversicherung eine Leistung herausgestrichen wurde?

Bedenken Sie, die Zusatzversicherungen sind KMU's und müssen "Gewinn bringend" arbeiten. Sie dürfen Ihr Angebot jeder Zeit verändern, Preise anpassen etc. Egal ob für Sie als Kunde das attraktiv oder unterstützend wirkt.

Es gibt viele Gründe, den Versicherern besser auf die Finger zu schauen. Nur Sie als zahlender Kunde können dies tun.

Ich danke Ihnen ganz herzlich für das Vertrauen und Ihr Verständnis.